Lady Macbeth von Mzensk

OPER IN VIER AKTEN

DIENSTAG, 16. APRIL 2019, 19:30

MUSIK DMITRI CHOSTAKOVITCH

REGIE KRZYSZTOF WARLIKOWSKI

DIRIGENT INGO METZMACHER

CHOREOGRAFIE CLAUDE LONGCHAMP

ORCHESTRIERT VON DER PARISER OPER

Eine junge Frau, reich verheiratet und elend einsam, eingesperrt in einer Welt, in der die Rohheit herrscht: Katerina ist voller Lebenslust und Liebesverlangen – aber ihr Mann impotent und ihr Schwiegervater ein Tyrann. Kein Wunder, dass sie sich danach sehnt, aus diesem Leben in Zwängen auszubrechen. Als Sergej am Hof der Familie zu arbeiten anfängt, erscheint er ihr als Retter, doch ihre Affäre mit dem Knecht ist der Beginn einer kriminellen Karriere.

Mehr anzeigen
FSK n.n. / 210 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Dienstag
16. April