Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

 

Newsletter für die Kinowoche vom
26. April - 02. Mai 2018
 

Die Biergartensaison ist eröffnet! Bei uns können Sie mit Familie und Freunden einen tollen Tag/Abend verbringen. Es erwartet Sie leckeres Essen aus biologischem Anbau, viele kühle Getränke und eine tolle Auswahl an Weinen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

A BEAUTIFUL DAY

Ein junges Mädchen wird vermisst. Joe (Joaquin Phoenix), ein brutaler und vom eigenen Leben sowohl gequälter als auch gezeichneter Auftragskiller, startet eine Rettungsmission. Im Sumpf aus Korruption, Macht und Vergeltung entfesselt er einen Sturm der Gewalt. Vielleicht gibt es nach all dem Blutvergießen am Ende auch für Joe ein Erwachen aus seinem gelebten Albtraum….

Do. 17.00h
Mi. 15.50h
Tägl. 20.50h außer So.
So. 20.15h in OmU

MADAME AURORA UND DER DUFT NACH FRÜHLING

Die lebensfrohe Aurora (Agnès Jaoui) hat zwei Töchter, ist geschieden und steht mitten im Leben. Doch plötzlich wird ihre Welt durcheinandergewirbelt: Aurora erfährt, dass sie Großmutter wird, fliegt aus ihren Job und muss zu allem Überfluss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist. Von Beratungsterminen beim Jobcenter, verrückt spielenden Hormonen, Konflikten mit ihren Töchtern und misslungenen Dates, wird Aurora mit den Herausforderungen des Lebens konfrontiert. Als Aurora dann ihrer Jugendliebe Christophe wiederbegegnet, wird aber alles noch einmal ganz anders. Mit Hilfe ihrer besten Freundin Mano und ihren beiden Töchtern erlebt Aurora mehr und mehr, dass man etwas loslassen muss, um neu beginnen zu können.

Tägl. 16.00h außer So. Mo. Mi.
Tägl. 19.00h außer So.
So. 18.15h

 

LADY BIRD

Christine McPherson (Saoirse Ronan) ist eine Teenagerin, die ihre Mutter Marion (Laurie Metcalf) liebt – und mächtig von ihr genervt ist. Die konservative katholische Highschool und das Leben in der Kleinstadt allgemein gehen Christine, die sich selbst Lady Bird nennt, mächtig auf den Zeiger. Oft denkt sie daran, ihre nordkalifornische Heimatstadt Sacramento endlich zu verlassen. Sie will auf ein College an der Ostküste, dort wo die Künstler und Intellektuellen leben, doch dafür hat Lady Birds Familie nicht genug Geld und die Noten der jungen Frau sind zu schlecht. Innerhalb eines sehr prägenden Jahres verbringt sie viel Zeit mit ihrer besten Freundin Julie (Beanie Feldstein) und lernt gleich zwei junge Männer kennen, zu denen sie sich stark hingezogen fühlt.

Tägl. 16.30h außer So.
Tägl. 18.30h außer So. und Mi.
So. 16.00h + 18.00h
Tägl. 20.30h außer So.
So. 20.00h in OmU

PAPA MOLL

So. 14.15h
Di. 14.45h

DAS ETRUSKISCHE LÄCHELN

Tägl. 16.50h außer Do. und So.
So. 16.15h

SNEAK PREVIEW

Bei Sneak-Previews wird der Gast bis zur letzten Sekunde nicht wissen, welcher Film ihn gleich erwartet. 
Klingt nicht nur aufregend, ist es auch!
Natürlich kann es auch mal sein, dass wir den Geschmack nicht von jedem treffen, aber bei unserer tollen Programmauswahl dürft Ihr uns durchaus vertrauen! Der „Sneak-Preview-Eintrittspreis“ liegt bei 6 Euro. An der Kinotheke erwartet euch täglich frisch zubereitetes Popcorn in verschiedenen Größen.  

09. Mai 2018 um 21.00h 
TICKETS & SAALPLAN 

KINDHEIT

Sa. 14.45h
Mi. 18.30h

3 TAGE QUIBERON

Tägl. 17.40h außer So.
So. 17.00h
Tägl. 20.00h außer Do. und So.
So. 19.30h 

JIM KNOPF 

Sa. und Di. 14.30h
So. 14.00h

MATTI & SAMI

Sa. und Di. 14.10 
So. 15.00h

PREMIERE: SYSTEM ERROR

Es ist verrückt: Wir sehen die schwindenden Regenwälder und Gletscher, wissen um die Endlichkeit der Natur und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Warum treiben wir das Wachstum immer weiter, obwohl wir wissen, dass man auf unserem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? SYSTEM ERROR sucht Antworten auf diesen großen Widerspruch unserer Zeit und macht begreifbar, warum trotzdem alles so weiter geht wie gehabt. 

Einlass:
Am 04.05.2018 gegen 20.00 Uhr 
Filmbeginn:
20:30 Uhr TICKETS & SAALPLAN
Im Anschluss gegen 22.00 Uhr Podiumsgespräch mit Florian Opitz (Regisseur), Aysel Osmanoglu (Vorstand GLS Bank), Andreas Huber (GF Club of Rome), Moderation durch Vertreterin Heinrich-Böll Stiftung 

Cinenova
Herbrandstr. 11
50825 Köln
Telefon (0221) 99 57 83-10
www.cinenova.de

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf der Seite www.cinenova.de dafür angemeldet haben.


Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, oder Ihre Mailadresse ändern?
Dann klicken Sie hier.

Filmtheaterbetriebe Borck, Herbrandstr. 11, 50825 Köln, Umsatzsteuer-ID: DE179912652
Geschäftsführer: Martina Borck, Dieter Borck

Newslettersystem powered by Digitale Offensive