Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

 

Newsletter für die Kinowoche vom
17.Mai bis 23.Mai 2018
 

WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH

Sophie und Hugo sind frisch verliebt, haben einen kleinen bezaubernden Sohn, Gulliver, und heiraten im siebten Himmel. Von Sophies skeptischen Sohn Bastien, der schon die Trennung am Horizont sieht, wollen sie sich nichts vermiesen lassen. Bastien hat schon zu viele Väter kommen und gehen sehen und weil nicht nur Sophie nach drei Ehen drei Kinder hat, sondern auch die Väter fleißig weiter heiraten, ergibt das nach Patchwork-Arithmetik: 6 Halbschwestern/-brüder, 8 Erziehungsberechtigte und ebenso viele Zuhause. Sophie, Hugo und ihre 6 Elternkollegen haben eine komplexe Freizeitlogistik entwickelt, die die Kinder nicht nur von einem Zuhause zum nächsten, sondern auch vom Cello zum Ballett, vom Schach- zum Klavierunterricht delegiert.

Tägl. 19.00h außer Mo. 
Mo. 18.30h 

ISLE OF DOGS

ISLE OF DOGS – ATARIS REISE erzählt die Geschichte von Atari Kobayashi, dem 12-jährigen Pflegesohn des korrupten Bürgermeisters Kobayashi. Als durch einen Regierungserlass alle Hunde der Stadt Megasaki City auf eine riesige Mülldeponie verbannt werden, macht sich Atari allein in einem Miniatur-Junior-Turboprop auf den Weg und fliegt nach Trash Island auf der Suche nach seinem Bodyguard-Hund Spots. Dort freundet er sich mit einem Rudel Mischlingshunde an und bricht mit ihrer Hilfe zu einer epischen Reise auf, die das Schicksal und die Zukunft der ganzen Präfektur entscheiden wird.

Filmmatinée Do. 12.00h 
Tägl. 16.15h außer Sa., So., Mo.
Sa. 15.50h, So. 16.00h, Mo. 15.40h 
Tägl. 20.15h außer Mo.
Mo. 20.15h in OmU 

PREVIEW: IN DEN GÄNGEN

IN DEN GÄNGEN erzählt von einer zarten Liebe, die in dem geschützten Kosmos eines Großmarkts, inmitten einer Atmosphäre von familiärer Freundschaft und Zugehörigkeit, gedeiht und außerhalb des Marktes keine Chance hätte.Christian (Franz Rogowski) ist neu im Großmarkt. Schweigend taucht er in das unbekannte Universum ein: die langen Gänge, die ewige Ordnung der Warenlager, die surreale Mechanik der Gabelstapler. Bruno (Peter Kurth), der Kollege aus der Getränkeabteilung, nimmt sich seiner an, zeigt ihm Tricks und Kniffe, wird ein väterlicher Freund. Und dann ist da noch Marion (Sandra Hüller) von den Süßwaren, die ihre kleinen Scherze mit Christian treibt. Als er sich in sie verliebt, fiebert der ganze Großmarkt mit. Doch Marion ist verheiratet – aber nicht sehr glücklich, wie es heißt.

Sa. 16.00h

 

PREVIEW: BONJOUR PARIS in OmU

Nach einem Aufenthalt in Mexiko ist Paula zurück in Paris und landet ungebremst in einer Mid-30’s Krise: Ohne Geld und einen Plan für die Zukunft klappert sie erfolglos alte Kontakte ab. Selbst ihre Mutter will sie nicht sehen und ihr ehemaliger Lover, ein Fotograf, lässt die schrille 31-Jährige abblitzen. Für Paula ist das aber kein Grund aufzugeben. Sie ist voller Energie und Eigensinn und weiß: Sie muss einen Neuanfang starten! Sie organisiert sich einen Job als Kindermädchen. Als sie zusätzlich als Verkäuferin eingestellt wird, scheint es, als hätte sie ihr Leben wieder im Griff.

So. 16.30h in OmU 

SYSTEM ERROR

Do. 18.00h, Sa. 14.00h
Di. 18.30h, Mi. 17.00h 

ELEANOR & COLETTE

Tägl. 18.00h außer Do.

A BEAUTIFUL DAY

Tägl. 21.00h außer Mo.
Mo. 20.30h in OmU

MADAME AURORA &
DER DUFT VON FRÜHLING

Tägl. 17.00h außer Mo. & Mi. 
Mo. 16.30h 

LADY BIRD

Tägl. 16.00h außer Sa. & So.
Tägl. 20.45h außer Mo. & Mi.
Mo. 20.00h in OmU

3 TAGE QUIBERON

Tägl. 18.30h außer Mo. & Di.
Mo. 17.40h 

SNEAK PREVIEW:

TICKETS & SAALPLAN 
23.05.2018 um 21.00h in OmU

HORRORNACHT:

A QUIET PLACE
25.05.2018 um 22.30h in OmU

 

 

JIM KNOPF 

Sa. 14.45h
So. 14.00h
Mo. 14.20h 

MATTI & SAMI

So. 14.15h 
Mo. 14.10h 

PAPA MOLL

Sa. 14.15h
So. 14.45h
Mo. 14.00h

LIVEÜBERTRAGUNG AUS DER PARISER OPER:

PITE/PÉREZ/SHECHTER
24.Mai 2018 um 19.30h 

Drei zeitgenössische Choreografen leiten die Tänzer der Pariser Oper in eine neue Form der Moderne, wo tanzende Körper eine vitale Intensität ausstrahlen.

 

 

Cinenova
Herbrandstr. 11
50825 Köln
Telefon (0221) 99 57 83-10
www.cinenova.de

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf der Seite www.cinenova.de dafür angemeldet haben.


Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, oder Ihre Mailadresse ändern?
Dann klicken Sie hier.

Filmtheaterbetriebe Borck, Herbrandstr. 11, 50825 Köln, Umsatzsteuer-ID: DE179912652
Geschäftsführer: Martina Borck, Dieter Borck

Newslettersystem powered by Digitale Offensive