Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

 

Newsletter für die Kinowoche vom
07. - 13. März
2019

Mit einem leichten Karnevalskater in den Gliedern und bei dem nass-grau-kalten Wetter der nächsten Tage wird es wieder höchste Zeit für einen Kinobesuch! Wir haben in dieser Woche drei Neuvorstellungen. Zunächst wäre da "Beale Street", der neue Film von Barry Jenkins ("Moonlight") über die Suche nach Gerechtigkeit eines jungen farbigen Paares in einem von weißen Männern beherrschten juristischen System.

"The Sister Brothers" ist ein Western der besonderen Art. Es wird geritten, geschossen und vor allen Dingen philosophiert! Jacques Audiards ("Der Geschmack von Rost und Knochen") erster englischsprachiger Film ist nicht nur erstklassig besetzt (John C. Reilly, Joaquin Phoenix, Jake Gyllenhaal...), sondern auch tiefgründiger, als er auf Anhieb wirkt. Eine chirurgische Annäherung inkl. Bruch des klassischen Bildes vom Mann. Spiegel Online titelte: "Dieser Film ist eine Goldgrube - Lagerfeuergespräche, Verfolgungen, Schießereien: 'The Sisters Brothers' (...) hat alles, was ein Western braucht - und bietet noch viel mehr".

"Mid90s" ist das Regiedebüt von Schauspieler und Komiker Jonah Hill und man darf sagen: Es ist gelungen! Sogar mehr als das. Seine auf 16mm und im Format 4:3 gedrehte Ode an die 90er-Jahre, produziert vom Erfolgsstudio A24, ist ein Coming-of-Age-Porträt, das nicht nur Skateboardfans gefallen wird. Zudem versorgt uns der Soundtrack mit zeitgenössischer Musik von den Pixies, Nirvana, Beastie Boys und Eminem. Ein Geheimtipp aus zweiter Reihe! Wir zeigen "Mid90s" ausschließlich und andere Filme zu ausgewählten Vorstellungen im Originalton mit deutschen Untertiteln.

Zum Schluss verweisen wir gern auf einige anstehende Sonderveranstaltungen. Da ist zum einen die Surf Film Nacht am Montag, das Screening inkl. Besuch der Filmemacher von "Portugal - Der Wanderfilm" am Dienstag, sowie das KiWaKi mit "Beale Street" am Mittwoch um 11.00h und die wunderbare Sneak Preview mit einem Überraschungsfilm am selben Tag um 21.00h. Wer schon sehen will, was wir ab nächster Woche Donnerstag spielen, dem sei die Preview von "Trautmann" am Sonntagnachmittag um 16.00h empfohlen, die Verfilmung der unglaublichen Geschichte des gleichnamigen Torhüters, der unverhofft zu Weltruhm gelangte. Gute Unterhaltung!

BEALE STREET (FSK 12)

Do. 16.00h + 20.45h
Fr. Sa. Mo. 16.00h + 20.30h
So. 15.45h (dt.) + 20.15h (OmU)
Di. 15.30h
Mi. 21.00h

Im Amerika der 70er sind die 22-jährige Tish und der Bildhauer Fonny ein junges Paar im ärmlichen Viertel Harlem. Fonny wird fälschlicherweise der Vergewaltigung an einer Puerto-Ricanerin beschuldigt und kommt ohne Prozess unschuldig ins Gefängnis. Kurze Zeit später erfährt Tish, dass sie von Fonny ein Kind erwartet. Mit Zuversicht versichert sie ihm, ihn noch vor der Geburt aus dem Gefängnis zu holen. Mit Hilfe der Familie versucht sie mit allen Mitteln seine Unschuld zu beweisen und sich der der Willkür einer weißen Justiz entgegenzustellen. Der neue Film von Oscar-Preisträger Barry Jenkins („Moonlight“) basiert auf dem Bestseller-Roman des preisgekrönten US-Autors James Baldwin.

THE SISTERS BROTHERS (FSK 12)

Tägl. 21.00h außer So. Mi.
So. 18.30h (dt.) + 21.00h (OmU)
Do. Mi. 15.45h

Oregon, 1851: Sie sind berühmt-berüchtigt, die Sisters Brothers. Eli und Charlie, der eine ruhig und überlegt, der andere ein kampflustiger Trinker. Skrupellose Auftragskiller im Dienst eines ominösen „Commodore“. An ihren Händen klebt Blut, nicht nur von Kriminellen, auch von Unschuldigen. Für ein großes Sümmchen sollen sie einen gewissen Hermann Warm töten, der eine Wunderformel zum einfachen Goldwaschen erfunden hat. Ein Wissen, das dem „Commodore“ ein Vermögen einbringen kann. Dem Genie ebenfalls auf den Fersen ist ihr Kontaktmann Jim Morris. Als dieser, die zwei Brüder und das Genie aufeinanderstoßen, geht es erst einmal um Leben oder Tod. Aber das Gold lockt…

MID90s (FSK 12)

Do. 20.30h in OmU
So. 20.45h in OmU

Stevie ist 13 und wächst unter schwierigen Verhältnissen in Los Angeles auf. Seine Tage verbringt er mit „Street Fighter II“ zocken und heimlich die CD-Sammlung seines großen Bruders rauf und runter hören. Als er anfängt, mit den Jungs vom Local Skateshop abzuhängen, öffnet sich ihm eine völlig neue Welt: Skaten an verbotenen Plätzen, Abhauen vor der Polizei, Hauspartys und natürlich Girls. Befreit aus der Umklammerung seiner alleinerziehenden Mutter und den Prügeln seines Bruders, fühlt sich Stevie unbesiegbar – bis er merkt, dass auch seine Idole auf die Schnauze fliegen können. Und das nicht nur beim Skaten. Jonah Hills Regiedebüt ist eine Zeitreise mitten in die 90er.

GREEN BOOK - EINE BESONDERE FREUNDSCHAFT (FSK 6)

Do. 18.00h
Fr. Sa. Di. 15.30h + 20.00h
So. 17.30h
Mo. 15.30h + 18.30h
Mi. 17.00h + 20.00h

Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley (Mahershala Ali) geht 1962 auf eine Konzert-Tournee von New York bis in die Südstaaten. Sein Fahrer ist der Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen), ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse. Der Gegensatz zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Dennoch entwickelt sich eine enge Freundschaft. Gemeinsam durchschreiten sie eine Zeit, die von Gewalt und Rassentrennung, aber gleichzeitig auch von Humor und Menschlichkeit geprägt ist. So müssen sie ihre Reise nach dem „Negro Motorist Green Book“ planen, einem Reiseführer für afroamerikanische Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.

VICE - DER ZWEITE MANN (FSK 12)

Tägl. 18.30h außer Do. So. Mo.
So. 18.10h

Er gilt als einer der mächtigsten US-Vizepräsidenten aller Zeiten: „Vice“ beleuchtet die sagenhafte Karriere des Bürokraten und Washington-Insiders Dick Cheney, der an der Seite von George W. Bush zum einflussreichsten Politiker der Welt wurde und seine Macht zu nutzten wusste: Cheneys Entscheidungen prägen das Land noch immer, sein außenpolitisches Wirken ist bis heute spürbar. Dabei hatte er sich vor seinem eigenen Militärdienst in Vietnam gedrückt und sich für ein Einmarschieren zwecks atomaren Abrüstens im Irak ausgesprochen. Christian Bale ist in die Rolle des polarisierenden Politikers geschlüpft und wurde dafür mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

PREVIEW: TRAUTMANN (FSK 12)

So. 16.00h OmU

Bernd Trautmann wird mit 17 in die Wehrmacht eingezogen und gerät zum Ende des Zweiten Weltkrieges in britische Kriegsgefangenschaft. Bei einem Fußballspiel unter Kriegsgefangen wird der Coach eines Provinzclubs auf Bernds Talent als Torwart aufmerksam und engagiert ihn für seinen Verein, wo er sein Herz an Margaret, die Tochter des Trainers verliert. Als er zu Manchester City wechselt, löst die Verpflichtung des deutschen „Nazi-Torwarts“ eine große Welle der Entrüstung aus. Im Cup-Final 1956 geht es für ihn um alles. Doch da erahnt er noch nicht jenen tragischen Schicksalsschlag, der sein komplettes Leben auf den Kopf stellen sollte. Nach wahren Begebenheiten.

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT (FSK 6)

Do. 18.15h
Mi. 16.00h

CAN YOU EVER FORGIVE ME? (FSK 0)

Fr. Sa. Mi. 18.15h
So. 14.00h
Di. 17.45h

EIN KÖNIGLICHER TAUSCH (FSK 12)

Tägl. 18.00h außer Do. So.
So. 13.45h

THE FAVOURITE - INTRIGEN UND IRRSINN (FSK 12)

Do. 18.30h
Mo. 18.10h

Kinder- und Familienfilme

OSTWIND - ARIS ANKUNFT (FSK 0)

Tägl. 16.30h außer So.
So. 13.00h + 15.15h
Di. 15.20h

Eine finstere Ahnung, ein ungutes Gefühl lässt Mika zurückkehren in den Süden Spaniens, nach Andalusien, wo sie ihren treuen Hengst Ostwind zurückgelassen hat, damit er mit seiner Familie in einer Herde Wildpferde das freie Leben genießen kann. Es fühlt sich an für Mika, als sei sie gerufen worden. Und tatsächlich: Gerade hat sie Ostwind erblickt, da erkennt sie auch schon, dass sich der Hengst in Todesgefahr befindet: Er ist von den Flammen eines sich rasend ausbreitenden Wildfeuers eingeschlossen. Nur Mikas todesmutiger Einsatz kann ihn retten. Auch daheim auf Gut Kaltenbach geht es unterdessen heiß her und die Ankunft der impulsiven und kratzbürstigen Ari steht ins Haus.

DIE WINZLINGE - ABENTEUER IN DER KARIBIK 2D (FSK 0)

Sa. 13.45h

CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN (FSK 0)

Sa. 14.00h

Weitere Besonderheiten:

11.03.2019 Sondervorstellung: SURF FILM NACHT "PRIBOI - SURFING RUSSIA" + "TAN" // 21.00h
12.03.2019 Sondervorstellung: PORTUGAL – DER WANDERFILM // 20.00h // In Anwesenheit der Filmemacher
13.03.2019 Kinderwagenkino (KiWaKi): BEALE STREET // 11.00h // nur mit Anmeldung. Infos auf cinenova.de
13.03.2019 SNEAK-PREVIEW // 21.00h // OmU


Filmvorschau:


14.03. Trautmann
21.03. Free Solo (OmU)
21.03. Of Fathers And Sons - Die Kinder des Kalifats (OmU)
21.03. Vorhang auf für Cyrano
28.03. Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour
28.03. Ein Gauner & Gentleman
28.03. Unser Team - Nossa Chape

Cinenova
Herbrandstr. 11
50825 Köln
Telefon (0221) 99 57 83-10

www.facebook.com/cinenova.kino
www.instagram.com/cinenova.kino

www.cinenova.de

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf der Seite www.cinenova.de dafür angemeldet haben.


Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, oder Ihre Mailadresse ändern?
Dann klicken Sie hier.

Filmtheaterbetriebe Borck, Herbrandstr. 11, 50825 Köln, Umsatzsteuer-ID: DE179912652
Geschäftsführer: Martina Borck, Dieter Borck

Newslettersystem powered by Digitale Offensive