Filmmatinée

Filmmatinée mit anschließendem Kaffeekränzchen

Dieses Angebot richtet sich liebevoll an alle, die sich für einen Film am Nachmittag interessieren und sich anschließend in unserem Café zusammenfinden möchten.

Einmal im Monat zeigen wir einen Film aus unserem aktuellen Programm. Das Gesamtpaket für 10 € umfasst die Eintrittskarte, ein Heißgetränk nach Wahl und eine Waffel mit Puderzucker, heißen Kirschen und Sahne. Senioren sowie Cinecard-, Gildepass-, Kölnpassinhaber erhalten auf das Gesamtpaket 1€ Ermäßigung.  

--- > Nur eine Eintrittskarte kostet 5,50€ bzw. 6,50€ 

Der Film beginnt um 12:00 Uhr und im Anschluss empfangen wir Sie im Café. Sowohl unsere Säle, als auch unser Café sind barrierefrei zu erreichen. Karten können Sie erst am Tag erwerben. 

Seniorengruppen können sich gerne im Vorfeld anmelden. Telefonisch unter der 0221-99578322 oder per Mail an sandrine.borck(@)cinenova.de. 

 

 

Die Verlegerin

Am Mittwoch, den 07.März um 12:00 Uhr

Noch vor „Watergate“ deckte die „Washington Post“ einen anderen Skandal auf: die „Pentagon Papers“. Gleich vier US-Präsidenten äußerten darin ihre Zweifel, ob der Vietnamkrieg überhaupt zu gewinnen sei. Hat die Presse das Recht, solche hochgeheimen Informationen publik zu machen? Genau darum geht es im neuen Film von Steven Spielberg mit Meryl Streep in der Titelrolle, der 1971 spielt und doch mit mehr als gutem Timing unsere „Fake-News“-Gegenwart spiegelt. Mit seinem Engagement und seiner packenden Erzählung steht er in der Tradition großer Journalistenfilme wie „Network“ und „Die Unbestechlichen“.