Sommerfest

Stefan, mäßig erfolgreicher Theaterschauspieler in München, kommt nach zehn Jahren zurück nach Bochum, um den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen. Drei Tage, dann will er wieder zurück sein. Aber Stefan trifft wieder auf die Welt seiner Kindheit und Jugend mit ihren Originalen, Kumpeln und Freunden. Und – so sehr er sich auch vor einer Begegnung drücken will – da ist auch noch seine große Jugendliebe Charlie. Nach dem gleichnamigen Roman von Frank Goosen.

AB nb JAHREN / 92 MINUTEN