Seidene Faden, Der

London in den 1950ern: Nach den Schrecken des Zweiten Weltkrieges erstrahlt die britische Metropole in neuem Glanz. Der renommierte Schneider und Modedesigner Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) und seine Schwester Cyril (Lesley Manville) stehen im Zentrum der florierenden Modewelt. Zu ihrem Kundenstamm zählen neben dem britischen Königshaus auch Filmstars, der Adel und die wohlhabende Oberschicht Großbritanniens. Die jungen, eleganten Damen, die die exquisiten Kreationen des Hauses Woodcock bevorzugen und im Hause des Schneiders ein- und ausgehen, dienen dem überzeugten Junggesellen als Quell der Inspiration. Doch auf mehr als flüchtige Affären will sich Woodcock nicht einlassen. Als die willensstarke und faszinierende Alma (Vicky Krieps) seinen Weg kreuzt, findet er in der schönen Frau mehr als nur seine Muse. Woodcocks einst wohl strukturiertes und streng geplantes Leben gerät durch die Liebe zu Alma aus den Fugen und sorgt gleichzeitig für den Antrieb seiner modischen Schöpfungen.

Mehr anzeigen
AB JAHREN / 0 MINUTEN