Freeride Filmfestival 2017

Bereits zum achten Mal bringt das Freeride Filmfestival eine Auswahl abenteuerlicher Ski- und

Snowboard-Filmen auf die Leinwand. Doch damit nicht genug! Die Helden der tiefwinterlichen

Expeditionen stehen in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf der Bühne selbst Rede und

Antwort.

 

Mit dabei sein wird erneut eine handverlesene Gruppe renommierter Freerider: Die regierende Freeride

Weltmeisterin Lorraine Huber präsentiert die Hanno-Mackowitz-Produktion "Strukturen"; ihre Vorgängerin Eva

Walkner, FWT-Champion 2015 und 2016, und die US-Amerikanerin Jackie Paaso geben mit "Evolution of Dreams -

The Beginning" eine ausführliche Vorschau auf ihr nächstjähriges Großprojekt. Johannes Hoffmann und Mitch

Tölderer erzählen von Kirgistan und ihren Abenteuern rund um eine der höchstgelegenen Goldminen der Welt,

Fabian Lentsch vom tiefverschneiten Griechenland und Antti Autti von der ultimativen Einsamkeit Spitzbergen. Und

Roman Rohrmoser schildert, wie er in den Dolomiten zurück in die Welt der steilsten Hänge fand.

 

Die Filmauswahl

 

Life of Glide - (Europapremiere, USA, 2017. In Anwesenheit von Jeremy Jones)

 

Cima Tosa - Stairway to Heaven (Österreich, 2017. In Anwesenheit von Roman Rohrmoser)

 

Evolution of Dreams - The Beginning (Österreich, 2017. In Anwesenheit von Eva Walkner)

 

Searching for Gold - Das weiße Gold aus Kirgistan (Österreich, 2017. In Anwesenheit von Fabian Lentsch und

abwechslungsweise Johannes Hoffmann, Mitch Tölderer und Michael Trojer)

 

Struktur - Die Skispur in der Kulturlandschaft (Österreich, 2017. In Anwesenheit von Lorraine Huber)

 

Yamas - Snowmads in Greece (Österreich, 2017. In Anwesenheit von Fabian Lentsch)

 

Details zu den einzelnen Filmen: www.freeride-filmfestival.com/filmliste

Infos zur Tour: www.freeride-filmfestival.com

www.facebook.com/freeridefilmfestival/

AB nb JAHREN / 180 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Dienstag
07.November