Ein Sack voll Murmeln

Die Brüder Joseph (Dorian Le Clech) und Maurice (Batyste Fleurial) sind zehn und zwölf Jahre alt und beide jüdischer Abstammung. Es ist das Jahr 1941 und Paris wird von den Nazis besetzt. Die Jungen versuchen nun, die südfranzösische Stadt Menton zu erreichen, die noch nicht in deutscher Hand ist. Dort hoffen sie, ihre Eltern wiederzutreffen, von denen sie getrennt wurden. Doch die Brüder sind Kinder und im Zweiten Weltkrieg ist die Gefahr groß, dass der Feind ihre jüdischen Wurzeln erkennt und sie deportiert werden. Um das Risiko einer Entdeckung wissend setzen die zwei mit immer neuen Ideen alles daran, sich nicht schnappen zu lassen und ihr Ziel zu erreichen.

AB ab 12 JAHREN / 114 MINUTEN