Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

 

Newsletter für die Kinowoche vom 10. - 16. August 2017

 
Liebe Kinobesucherinnen und Kinobesucher,
mit diesem Newsletter erhalten Sie unsere Programmübersicht für die kommende Kinowoche.

Der Wein und der Wind

Tägl. 16.50h + Tägl. 19.30h außer So. Mi., So. 20.30h + Mi. 19.15h

Es ist Spätsommer im Burgund und die Weinernte steht bevor. Der dreißigjährige Jean kehrt nach vielen Jahren der Funkstille auf das idyllische Familienweingut zurück. Sein Vater liegt im Sterben und seine Geschwister Juliette und Jérémie, die das Gut in der Zwischenzeit aufrechterhalten haben, können jede Unterstützung gebrauchen. Die Geschwister erkennen, dass manch offene Wunden auch über die Jahre hinweg nicht heilen. Gemeinsam müssen sie entscheiden, ob die Familientradition weitergeführt werden soll oder jeder seinen eigenen Weg geht… Bewegendes, französisches Erzählkino über die Kunst, das Glück zu finden – ein filmischer Hochgenuss!

 

Der Stern von Indien

Tägl. 16.40h außer So. + Tägl. 19.00h außer So.
So. 16.10h + So. 18.20h

In DER STERN VON INDIEN bekommt der britische Lord Mountbattan im Jahr 1947 vom König den Auftrag, die britische Kronkolonie in Indien in die Unabhängigkeit zu entlassen. In dem Palast, in dem der Lord mit seiner Familie untergebracht ist, leben außerdem 500 Bedienstete, darunter auch der junge Hindu Jeet und seine große Liebe, die Muslima Aalia. Es ist eine verbotene Liebe, denn eine Verbindung zwischen Angehörigen der verfeindeten Religionen kommt nicht in Frage. In opulenten Bildern erzählt DER STERN VON INDIEN die Geschichte einer (fast) unmöglichen Liebe. Die indisch-britische Regisseurin Gurinder Chadha („Kick it like Beckham") schildert mit viel Feingefühl die dramatischen Umstände der Teilung Indiens nach dem Zweiten Weltkrieg.

 

Die göttliche Ordnung

Tägl. 15.00h + Tägl. 19.00h
Schweiz, 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem beschaulichen Dorf im Appenzell lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Die Dorf- und Familienordnung gerät jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen. Von ihren politischen Ambitionen werden auch die anderen Frauen angesteckt und proben gemeinsam den Aufstand. Beherzt kämpfen die züchtigen Dorfdamen bald nicht nur für ihre gesellschaftliche Gleichberechtigung, sondern auch gegen eine verstaubte Sexualmoral. Doch in der aufgeladenen Stimmung drohen Noras Familie und die ganze Gemeinschaft zu zerbrechen.

 

 

Dunkirk

Do. + Sa. + Mo. + Mi. 21.00h
DUNKIRK in OmU
Fr. + So. + Di. 21.00h

The Party

Tägl. 15.00h außer Sa. und So.
Tägl. 18.00h außer So. und Mi.
So. 14.30h und 18.50h + Mi. 17.40h

Ostwind - Aufbruch nach Ora

Sa. 14.30h + So. 14.10hTägl. 15.50h

Baby Driver

Fr. + Di. 21.10h
BABY DRIVER in OmU
Do. + Sa. + Mo. + Mi. 21.10h

Open Air Kino

Auch unser Open-Air-Kino glänzt diese Woche wieder mit echten Filmhighlights. Am Donnerstag startet die Open-Air-Woche mit der Komödie Zum Verwechseln ähnlich, am Freitag zeigen wir mit Hidden Figures – Unbekannte Heldinnen großes Kino mit echter Frauen-Power. Am Samstag verzaubert uns Diane Lane in Paris kann warten und am Montag zeigt uns  Sally Potter mit The Party, welch große Explosionskraft die Wahrheit besitzt. Am Dienstag freuen wir uns besonders darauf, Ihnen Florence Foster Jenkins mit der unglaublichen Meryl Streep vorzuführen.


Do.: ZUM VERWECHSELN ÄHNLICH // 21.30 h

Fr.: HIDDEN FIGURES // 21.30 h

Sa.: PARIS KANN WARTEN // 21.30 h

Mo.: THE PARTY // 21.30 h

Di.: FLORENCE FOSTER JENKINS // 21.30 h

 

Bei schlechtem Wetter im Kinosaal

Herbrandstr. 11
50825 Köln
Kino (0221) 99 57 83-10
Café
(0221) 995783-14

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf der Seite www.cinenova.de dafür angemeldet haben.



Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, oder Ihre Mailadresse ändern?
Dann klicken Sie hier.

Filmtheaterbetriebe Borck, Herbrandstr. 11, 50825 Köln, Umsatzsteuer-ID: DE179912652
Geschäftsführer: Martina Borck, Dieter Borck

Newslettersystem powered by Digitale Offensive