Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

 

Newsletter für die Kinowoche vom
05.-11.Oktober 2017

 
Liebe Kinobesucherinnen und Kinobesucher,
mit diesem Newsletter erhalten Sie unsere Programmübersicht für die kommende Kinowoche.

Blade Runner 2049

 

30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen ins Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner. 


Tägl. 15.30 h außer So., So. 14.30 h 
Tägl. 17.00 h
Tägl. 20.15 h 

Die Nile Hilton Affäre


Noredin (Fares Fares) ist Polizeibeamter in Kairo. Er erpresst Kleinkriminelle und lässt sich von Straßenhändlern und Hausbesitzern bestechen. Solange er unter dem Einfluss von Alkohol und Tabletten steht, funktioniert Noredin zuverlässig in diesem Gesellschaftssystem, das kurz vor dem Zusammenbruch steht.
Als in einer Luxussuite des Hotels Nile Hilton eine berühmte Sängerin tot aufgefunden wird, soll er ermitteln. Was auf den ersten Blick nach einem Verbrechen aus Leidenschaft aussieht, wandelt sich schnell in einen Fall, der die führende Elite Ägyptens bedroht. Noch bevor Noredin mit der Aufklärung beginnen kann, wird der Tod des Popstars als Selbstmord zu den Akten gelegt. Doch als ihm die wunderschöne Gina (Hania Amar) neue Hinweise liefert, ermittelt er auf eigene Faust. Während die Unruhen am Tahrir-Platz immer lauter werden, verfängt er sich zusehends in einem gefährlichen Netz aus Macht, Leidenschaft und Korruption.

Tägl. 21.15 h außer So., So. 18.20 h 

Happy End (OmU)

 

Mit zwei Goldenen Palmen in Folge, einem Oscar und zahllosen anderen Auszeichnungen hat Michael Haneke die Messlatte für einen neuen Film in kaum zu erreichende Höhen geschraubt. Doch nicht nur deswegen wirkt sein neuer Film „Happy End“, der im Wettbewerb von Cannes seine Premiere erlebte, wie ein Leichtgewicht im Oeuvre des Regisseurs.


So. 16.00 h PREVIEW 

Familienfilm: Maleika


Die Gepardin Maleika hat sechs Junge zur Welt gebracht: Martha, Malte, Mirelèe, Marlo, der so gern klettert, Mia und Tollpatsch Majet. Mit ihrer struppigen Nackenmähne sehen sie aus wie Punks, und mit jedem Tag werden die Kleinen frecher und mutiger. Noch ist das Leben für die jungen Geparden ein Spiel und sie werden von ihrer Mutter Maleika beschützt. Jede neue Herausforderung bringt die Gepardenkinder ein Stück weiter in Richtung Selbstständigkeit. Doch die Wildnis birgt auch für die schnellsten Jäger der Erde viele Gefahren. Jedes Abenteuer könnte das letzte sein. Wir sind dabei, während die Rasselbande heranwächst, begleiten sie bei ihrem ersten Ausflug mit ihrer Mutter, der aufregenden Ausbildung zu Jägern und auf ihrem Weg zu neuen Abenteuern.

 

So. 14.00 h PREVIEW

Victoria & Abdul


Tägl. 16.00 h außer So., So. 18.00 h
Tägl. 20.40 h außer So., So. 20.30 h  

Schloss aus Glas


Tägl. 18.50 h außer So., So. 20.30 h 

Logan Lucky


Do. + Mi. 18.20 h 

Der Wein und der Wind


Fr.+ Sa.+ Mo.+ Di. 18.20 h 

Die Pfefferkörner


Sa. 13.40 h  

Amelie rennt


Sa. 14.00 h 

Rock my heart

  

Tägl. 14.50 h 

Cinenova
Herbrandstr. 11
50825 Köln
Telefon (0221) 99 57 83-10
www.cinenova.de

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf der Seite www.cinenova.de dafür angemeldet haben.


Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten, oder Ihre Mailadresse ändern?
Dann klicken Sie hier.

Filmtheaterbetriebe Borck, Herbrandstr. 11, 50825 Köln, Umsatzsteuer-ID: DE179912652
Geschäftsführer: Martina Borck, Dieter Borck

Newslettersystem powered by Digitale Offensive